Zur Startseite > Aktuelles > News > Ausstellung PROVINZ in der Bodenseestadt Lindau

Ausstellung PROVINZ in der Bodenseestadt Lindau

Die STREMLER AG unterstützt die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst

Ein Highlight der Ausstellung war ein leuchtender Smiley des Lichtkünstlers Julius von Bismarck auf der Spitze des Leuchtturmes im Lindauer Hafen, der als Stimmungsbarometer der Innenstadtbesucher diente. Die Gesichtsausdrücke der Besucher der Insel wurden an mehreren Orten erfasst, online aufbereitet und in dieser Form wiedergegeben.
Eine Schaukel in einem Spiegelkubus des Künstlers Thilo Frank bot dem Betrachter die Möglichkeit der Beobachtung seiner Selbst in einer unendlichen, sich je nach Bewegung ändernden, Perspektive.
Ein Kunstobjekt in Form eines versunkenen Schiffes von Julien Berthier sorgte mehrfach für Aufregung unter den nichtsahnenden Passanten.
Felice Varini spielt in seiner Installation im Innenhof des Stadtmuseums mit historischer Architektur, modernen geometrischen Formen und Dreidimensionalität.
Eine direkte inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Provinz boten Videoarbeiten und Installationen in einem Raum des Lindauer Bahnhofs.

Lindau am Bodensee ist der Hauptsitz der STREMLER AG. Dieser dient als Basis für die administrativen Funktionen und den Vertrieb, sowie als Raum für die gedankliche Auseinandersetzung der Projektmitarbeiter, die hauptsächlich an zahlreichen deutsch/europäischen Standorten vor Ort in Kundenprojekten arbeiten.

Ausstellung PROVINZ

Eindrücke aus Lindau

Ausstellung Provinz   Ausstellung Provinz   Ausstellung Provinz   Ausstellung Provinz