Zur Startseite > Aktuelles > News > Eine Wertschöpfungskette für die Zukunft

Eine Wertschöpfungskette für die Zukunft

Success Story am Beispiel der RENA GmbH

Die Solarwirtschaft verzeichnete in den letzten Jahren unerwartet hohe Wachstumsraten. In Folge mussten die in diesem dynamischen Markt tätigen Unternehmen schnell reagieren und ihre Strukturen dem Marktwachstum anpassen. Insbesondere erfolgreiche Betriebe wie die RENA GmbH stießen schneller an die Grenzen Ihrer Produktionsleistung als geplant.

In Zusammenarbeit mit der STREMLER AG wurde ein zukunfts-
weisendes Supply Chain-Konzept erstellt und installiert. Und dies, ohne das operative Geschäft zu beeinträchtigen. Gemeinsam wurde die Herausforderung angenommen und das Projekt 2009 mit Erfolg umgesetzt. Zusätzliche Wettbewerbsvorteile für den weiteren Ausbau der Marktposition der RENA GmbH konnten damit geschaffen werden.

„Durch die im Rahmen des Projektes definierten und realisierten Lieferzeitklassen für unsere Hauptprodukte, können unsere Vertriebsmitarbeiter dem Kunden bereits in der Angebotsphase schnell eine zuverlässige Lieferzeit nennen. Dies ist durch das strukturierte Termingerüst und den jetzt optimierten Prozess- und Materialfluss möglich.“

Herr Dipl.-Ing. Jürgen Gutekunst, CEO RENA GmbH

Lesen Sie mehr dazu...