Zur Startseite > Aktuelles > News > Innovative Produktionsplanung und -steuerung

Innovative Produktionsplanung und -steuerung

Optimierungspotenzial nutzen durch Simulationsszenarien in Echtzeit

Die Produktionsplanung und -steuerung (PPS) bildet nach wie vor das Herzstück jedes Industrieunternehmens. Durch eine integrierte und effiziente Planung und Steuerung der Produktionsaufträge nach Kundenbedarf gelingt es den Unternehmen, ihren Kunden exzellenten Lieferservice zu bieten und gleichzeitig Kosten und Kapitalumschlag zu optimieren.

Täglich ist der Planer jedoch mit kurzfristigen Änderungen der Auftragssituation oder Störungen im Produktionsablauf konfrontiert und soll das scheinbar Unmögliche möglich machen. Unerwartete Kundenaufträge mit hoher Priorität, kurzfristige Stornierungen, der ungeplante Ausfall einer Maschine oder eines Mitarbeiters oder auch Fehlteile führen in der Regel zu erheblichen Mehraufwendungen. Zusatzkosten durch Umrüstungen, Überstunden sowie Sondertransporte und negative Auswirkungen auf die Lieferperformance entstehen.

Optimierungspotenzial durch laufend aktualisierte Reihenfolgeplanung realisieren

Aus unserer Projekterfahrung wissen wir, dass es hier in vielen Unternehmen ein erhebliches Optimierungspotenzial gibt, das durch eine laufend an die aktuelle Situation angepasste Reihenfolgeplanung genutzt werden kann. Ab einer gewissen Komplexität der Lieferketten, einer zunehmenden Produkt- und Variantenvielfalt und immer größeren Anforderungen an Flexibilität und Servicegrad, kann dieses Potenzial nur mit entsprechenden, innovativen Softwaresystemen realisiert werden.

LOM.CUBES - Innovative Produktionsplanung und Produktionssteuerung in Echtzeit


Einsatz von LOM.Cubes.png


Eine besonders komfortable Bedienung, sekundenschnelle Erstellung von Szenarien sowie hohe Transparenz für den Planer über den aktuellen Belegungs- und Terminzustand in der Produktion bietet hier die kundenspezifisch angepasste Simulations- und Optimierungssoftware LOM.Cubes der STREMLER AG.

Die Simulation berücksichtigt zuvor definierte, arbeitsvorgangsbezogene Prioritätsregeln, Vorranggraphen sowie durch Ressourcen, Logistik und Kapazitäten gegebene Randbedingungen und Abhängigkeiten, wie sie dem Verständnis und der Anschauung des Produktionsplaners entsprechen. Das ermöglicht es dem Planer, Maschinenbelegungspläne oder z.B. den Einsatz von Mitarbeitern auf Machbarkeit zu überprüfen und alternative Szenarien fast spielerisch zu vergleichen.

Darstellung von Engpässen und Unterauslastung

Engpässe oder auch die Unterdeckung von Ressourcen werden vom System dargestellt und die Produktion nahe am optimalen Betriebszustand gefahren. LOM.Cubes ist dabei so performant, dass auch hochgradig komplexe Systeme interaktiv und ohne Wartezeiten, in Sekundenschnelle simuliert und optimiert werden können.

Die an die konkreten Bedürfnisse des Kunden angepasste PPS-Add-on-Lösung kann als Client-Server-Application im internen Netzwerk integriert und einfach mittels eines normalen Browsers wie zum Beispiel dem Internet Explorer bedient werden. Auf diese Art ist eine Einbindung in die operative Planung durch Datenübernahme aus z.B. SAP, Navision, Oracle und anderen Datenbanken schnell realisierbar. Software- und standortungebunden kann der Planer von verschiedenen Terminals auf den Planungsassistenten zugreifen.

LOM.Cubes schafft somit die Plattform für eine bessere und effizientere Planung, die Optimierung des Ressourceneinsatzes sowie für eine wesentlich erhöhte Reaktionsfähigkeit, die insgesamt zu einer Stärkung des Unternehmens im Wettbewerb führen.

 

Die STREMLER AG ist ein europaweit tätiges Beratungsunternehmen, das Premiumleistungen in den Spezialgebieten Unternehmensentwicklung und Supply Chain Engineering realisiert.

Die STREMLER AG vernetzt ein Unternehmen sowie die einzelnen Ebenen seiner Wertschöpfungsketten in realtime. Mit der Konzeption und Einführung maßgeschneiderter IT-Tools kann das Unternehmen optimal auf Kunden- und Marktanforderungen reagieren und seine Effizienz, bei gleichzeitiger Reduktion der Mittelbindung, steigern.