Zur Startseite > Aktuelles > News > Jetzt wird es echt Zeit!

Jetzt wird es echt Zeit!

Supply Chain mit Realdaten

Lindau, den 20.10.2014 – Die STREMLER AG hat einen neuen, zukunftsorientierten Lösungsansatz gestaltet: Die Supply Chain in Echtzeit. Basierend auf vielen Jahren der Entwicklung und Optimierung individueller, branchenübergreifender Supply Chains im Zusammenklang mit dem aktuellsten technologischen IT Fortschritt, ermöglichen es die STREMLER Planungs- und Steuerungslösungen, integrierte Wertschöpfungsketten mittlerweile in Echtzeit zu steuern.

Bereits die Vorstellung des innovativen Planungs- und SteuerungstoolsLOM.Cubes®der STREMLER AG im Frühjahr dieses Jahres ist auf ein hörbares Echo im Markt gestoßen. Die Nachfrage und die Bedürfnisse auf höchste Reaktivität bei minimalen Kosten und individuelle Kundenlösungen wachsen rasant. Neue Problemstellungen erfordern neue Lösungsansätze. Daher hat die STREMLER AG ein modulares Supply Chain Konzept entwickelt, mit dem jedes Unternehmen seine individuelle Wertschöpfungskette schrittweise in eine Supply Chain mit höchster Reaktionsfähigkeit und Effizienz transformieren kann – in den Realtime Modus.

Alleine die Implementierung des STREMLER Echtzeit-Planungs-Systems LOM.Cubes® hat in einem ersten Projekt bei der MAN Truck & Bus AG, nach einer Universitätsstudie, die Produktivität in der Montage in einem Jahr bis zu 18 % gesteigert.

STREMLER ist dabei, den Rollout auf weitere Ebenen der Supply Chains von Kundenunternehmen zu verwirklichen, sodass eine virtuose Echtzeit Vernetzung des gesamten Unternehmens, basierend auf den bereits bestehenden ERP Systemen, in greifbare Nähe rückt. Schon heute begleiten STREMLER Teams, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, High Performer Unternehmen zu einer neuen Dimension zukunftsfähiger Transparenz, Reaktivität und Produktivität.

Dabei gibt der Markt den Ton an. Die führende Zielgröße der STREMLER Supply Chain Konzeptionen ist der beste Kundenservice. Die Dynamik der Prozesse sowie der Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Produktionsstufen stimmen umgehend in die Melodie ein. Dadurch erreichen Kundenunternehmen einen Flow, der Effizienz in der Produktion und Lieferservice gleichzeitig steigert. Engpässe und Unterauslastung werden proaktiv vermieden. Die Effizienz und Reaktivität wird durch die Installation eines integrierten Führungssystems unterstützt, das im Zusammenspiel mit dem Produktions- und Distributionssystem die kurzfristige Anpassung an wechselnde Marktanforderungen auf allen Ebenen des Unternehmens sicherstellt. Auch die wichtige Innovationskraft wird somit gesteigert.

STREMLER ermöglicht eine auf die realen Gegebenheiten harmonisierte IT Instrumentalisierung, und bringt damit die übergreifenden unternehmerischen Supply Chain Aspekte in Einklang - in einer High Tech Sinfonie.

Originaltöne aus der gelebten Praxis können Sie live erfahren, bei einem Vortrag von Alphonse Stremler, Vorstand und Inhaber der STREMLER AG, auf den „International Eurometal Steel Trade Days“, am 13.11.2014 um 14 Uhr in Frankfurt, in einem Vortrag über „Improving Service Offer by Lean Supply Chain Engineering“.

 

Über die STREMLER AG

Die STREMLER AG ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen, das seit über 20 Jahren erfolgreich auf Unternehmensentwicklung durch Optimierung integrierter Wertschöpfungsketten spezialisiert ist.

Ausgehend vom Markt, den strategischen Zielen und dem Wettbewerbsumfeld, entwickeln STREMLER Spezialisten die für Unternehmen spezifische Supply Chain Strategie. Darauf basierend wird die unternehmensindividuelle Konzeption der Wertschöpfungskette erstellt, sie führt zur Erreichung der unternehmerischen Ziele.