Zur Startseite > Aktuelles > News > MADE IN STEEL Conference 2015 in Mailand

MADE IN STEEL Conference 2015 in Mailand

Alphonse Stremler auf Eurometal Steel Trade Day

Lindau, 19. Mai 2015 – Die MADE IN STEEL Conference 2015 in Mailand ist die wichtigste Veranstaltung in Südeuropa, die sich aktuellen Stahl-Themen widmet. Im Rahmen des „International Eurometal Steel Trade Day“ berichtet Alphonse Stremler in seinem Vortrag am 21. Mai über Lösungsvorschläge und seine Erfahrungen bei der Implementierung von schlanken Supply Chains in Stahlunternehmen.

Der Veranstalter Eurometal bietet die wichtigste Plattform für den Austausch von Wissen und Erfahrung innerhalb der europäischen Stahlindustrie und des Stahlhandels, im Kontext eines zunehmend schwierigen, globalen Umfelds.

Im Wettbewerb der europäischen Stahl- und Walzwerke entscheidet zunehmend der Preis. Obwohl die Effizienz der Produktion der europäischen Stahlwerke schon weitgehend optimiert ist, sind die Margen dennoch unbefriedigend.
Hohes Entwicklungspotenzial liegt demnach in der effizienten Abwicklung von Kundenaufträgen über die gesamte Supply Chain, insbesondere in der Logistik.

Unsere Erfahrung ist, dass die Effizienz und Reaktivität von Stahlunternehmen durch die Installation einer dynamischen Produktionsplanung und –steuerung, die die kurzfristige Anpassung an wechselnde Marktanforderungen auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette sicherstellt, signifikant gesteigert werden kann.

Interessieren Sie sich für weitere Informationen aus unserer langjährigen Erfahrung zu diesem Thema, so senden wir Ihnen gerne unverbindlich Unterlagen zu, wie z.B. das „Whitepaper Stahl- und Walzwerk: Interaktive Simulation von Planungsszenarien in Echtzeit“ oder die „Success Story ArcelorMittal Belval“. Diese können sie hier anfordern.

 

Die STREMLER AG beschleunigt, flexibilisiert und optimiert Stufen der Wertschöpfungskette eines Unternehmens. Die Strukturen werden auf den Kunden- und Marktbedarf ausgerichtet. Auf Basis der Lean-Philosophie senkt STREMLER die Kosten und eliminiert die Verschwendung.

Darüber hinaus wird auf jeder Ebene des Unternehmens die optimale Reaktionsfähigkeit und Transparenz durch Realtime Datenverfügbarkeit im IT-System sichergestellt. Die Verschlankung der Prozesse und die Senkung des Umlaufkapitals setzen Mittel für Innovationen und Wachstum frei. Spezialisten der STREMLER AG begleiten die Transformationsprozesse so lange, bis die Veränderungen im Unternehmen von den Mitarbeitern gelebt werden.