Zur Startseite > Aktuelles > News > Vorgehensweise der STREMLER AG

Vorgehensweise der STREMLER AG

Schnelle Ergebnisse – nachhaltige Umsetzung

Ein Projekt der STREMLER AG durchläuft in der Regel drei Phasen:

  • Initiierung & Analyse
  • Konzeption
  • Umsetzung

Jede dieser Stufen wird von uns wiederum in zwei Abschnitte unterteilt. In diesen arbeiten wir jeweils mit adäquaten, spezifischen Tools, um die vorab mit dem Management präzise und nachvollziehbar vereinbarten Ziele zu errreichen. Dabei erstreckt sich idealerweise ein ganzheitliches Supply Chain Management-Projekt über alle Phasen. Je nach Kundenbedarf kann aber auch nur ein Teilbereich bzw. eine der Projektphasen beauftragt werden.

Vorgehensweise der STREMLER AG

grafik_belval_100511_rz.png

Zielgerichtete Analyse zur Aufdeckung der Potenziale und Realisierung von Quick Wins

Der Einstieg in ein Projekt erfolgt immer öfter über eine Kurzanalyse. Meist kennt das Management die Schwachstellen der Wertschöpfungskette seines Unternehmens ziemlich genau und sieht die Ansatzpunkte für Verbesserungen. Die Kurzanalyse ermöglicht, das Potenzial zu verifizieren, weitere Handlungsfelder zu erkennen sowie den Aufwand eines eventuellen Projektes abzuschätzen und dem zu erwartenden Nutzen gegenüberzustellen. Gleichzeitig bietet sie die Gelegenheit für den Kunden das STREMLER Team und unsere Arbeitsweise kennenzulernen.

In der anschließenden Detailanalyse werden neben quantifizierten Bewertungen die wichtigsten Handlungsfelder definiert und durch das Management des Kunden validiert. In dieser Phase werden aber auch bereits erste Quick Wins realisiert und sogenannte Low-hanging Fruits geernet. Für den späteren Erfolg des Projekts ist es für uns zu diesem Zeitpunkt von großer Bedeutung, das Management und die Mitarbeiter von den Vorteilen der Veränderungen zu überzeugen und für den Wandel zu begeistern.

Konzeption in zwei Stufen

Unternehmen sind hochkomplexe Systeme mit gegenseitigen Abhängigkeiten und Wirkzusammenhängen. Nur wenn man diese Interdependenzen im Blick hat, gelingt es, das unternehmerische Potenzial vollständig auszuschöpfen.

Dazu werden in der Phase der Konzeption zuerst gemeinsam mit dem Kunden Schwerpunktthemen priorisiert und die Projektmeilensteine festgelegt. Anschließend erfolgt die Ausarbeitung des Konzeptes zur Umsetzung für konkrete logistische und operative Teilbereiche oder die gesamte Wertschöpfungskette.

Auch in dieser Phase werden weitere konkrete Ergebnisse durch Sofortmaßnahmen realisiert.

Umsetzung bis zur Zielerreichung

Neben der Entwicklung der Supply Chain Konzeption gestalten wir auch alle notwendigen Strukturen im Unternehmen, die eine nachhaltige Umsetzung absichern. Dazu gehören:

  • Installation eines Kennzahlensystems zur Messung der Wirkung der realisierten Maßnahmen sowie der Zielerreichung und somit zum Nachweis des Nutzens
  • Aufbau eines Führungs- und Leistungssteuerungssystems
  • Nutzenorientierte Qualifikation der Mitarbeiter

Durch die zielgerichtete Vorgehensweise unserer Berater und durch ihre große Erfahrung in der Umsetzung der definierten Verbesserungsmaßnahmen erreichen wir regelmäßig einen Return-on-Investment unserer Projekte, der unter einem Jahr liegt.

Gemeinsam den Erfolg gestalten

Damit die neuen Prozesse und Strukturen nachhaltig den angestrebten Erfolg erzielen, müssen diese von allen Ebenen im Unternehmen angenommen und mit Überzeugung umgesetzt werden. Daher beginnen wir mit dem Transformationsmanagement so früh wie möglich und arbeiten in den Projekten eng mit den betroffenen Führungskräften und Mitarbeitern unserer Kunden zusammen. Wir binden diese aktiv in den Änderungsprozess ein, bis die neuen Strukturen und Prozesse gelebt werden.

Mit unserer Vorgehensweise schaffen wir im Unternehmen eine neue Plattform, die es dem Kunden erlaubt, die Prozesse und Parameter selbstständig immer wieder den aktuellen Erfordernissen anzupassen und auf diese Weise langfristig seinen Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen.

 

Die STREMLER AG ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen, das seit fast 20 Jahren auf die Unternehmensentwicklung durch Optimierung integrierter Wertschöpfungsketten spezialisiert ist.

Die STREMLER AG beherrscht eine Vielzahl von Beratungsleistungen, die perfekt ineinandergreifen. Die Optimierung der Supply Chain durch STREMLER Teams schafft eine Gesamtverbesserung des Geschäftsmodells und somit klare Wettbewerbsvorteile für den Kunden. Die Zielorientierung bei der Vorgehensweise führt zu Spitzenwerten beim Nutzen für die Kunden.