Zur Startseite > Aktuelles > News > Workshop der Arbeitsgruppe SimOPT in Dresden

Workshop der Arbeitsgruppe SimOPT in Dresden

Effiziente Gestaltung von Planungsprozessen durch Simulation und Optimierung

Lindau, 26.06.2013

Am 1. Juli 2013 findet der nächste Workshop der Arbeitsgruppe „Simulationsgestützte Optimierung in Produktions- und Logistikprozessen“ (SimOpt) bei der Dualis GmbH IT Solution in Dresden statt.

Ziel der Veranstaltung ist der regelmäßige Austausch und die Weiterentwicklung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich der Simulation und Optimierung. Die Arbeitsgruppe SimOpt ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM) und wurde 2006 von Dr. März gegründet.

Mit dem Expertenwissen von Herrn Dr. März werden modernste wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der Simulationsanwendungen im Detail mit ganzheitlichem Supply Chain Know-how in STREMLER Kundenprojekten kombiniert. Die innovativen IT- und Simulationslösungen können optimal auf die Bedürfnisse der gesamten Wertschöpfungskette abgestimmt werden, ganzheitliche Planungslösungen werden erstellt. Die Weiterentwicklung wissenschaftlicher Methoden durch Herrn Dr. März wird in Zukunft immer weitere Einsatzmöglichkeiten von Simulationsanwendungen ermöglichen.

Bei Fragen zu der Veranstaltung oder zum Thema Simulation und Optimierung wenden Sie sich gerne an Herrn Dr. März: lothar.maerz@stremler.de

 

Die STREMLER AG ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen, das seit fast 20 Jahren auf Unternehmensentwicklung durch Optimierung integrierter Wertschöpfungsketten spezialisiert ist.

STREMLER vernetzt ein Unternehmen sowie die einzelnen Ebenen seiner Wertschöpfungsketten realtime. Mit der Konzeption und Einführung maßgeschneiderter IT-Tools kann das Unternehmen optimal auf Kunden- und Marktanforderungen reagieren und seine Effizienz, bei gleichzeitiger Reduktion der Mittelbindung, steigern.

Ganzheitliche Supply Chain und Lean Innovation Lösungen werden konzipiert, optimiert und gemeinsam mit den Kunden umgesetzt, bis die neuen Strukturen im Unternehmen gelebt werden.