STREMLER Zweikreis-Modell

Tools und Methoden

Für die konkrete Umsetzung der Supply Chain-Konzeption in Ihrem Unternehmen verfügen wir über ein umfassendes Instrumentarium sowie eine erprobte Methodik für eine effiziente Projektabwicklung.

Präzise Instrumente und erprobte Methoden

Mit unseren Tools und Methoden gewährleisten wir eine zielgerichtete Analyse und sind in der Lage, wirksame Verbesserungsvorschläge gemeinsam mit Ihrem Team zu erarbeiten und zeitnah umzusetzen. Dabei passen wir unsere Instrumente an Ihre konkreten Ziele und spezifischen Anwendungen an und schaffen so einen direkten operativen Nutzen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter.

Tools und Methoden der STREMLER AG

Handlungsfelder

 

Tools und Methoden

  • 1  Marktapplikationen
 
  • Konfigurationsmatrix
  • 2  Produktarchitektur und  
        Konfiguration
 
  • Modularer Produkt- und Leistungsaufbau
  • 3  Wertschöpfungsstufen und
        -prozesse
 
 
  • Brown Paper
  • SIPOC
  • Engpassanalysen
  • 4  Serviceklassen
 
  • Serviceklassenmatrix
  • 5  Interne Lieferzeitklassen
 
  • Standardisierte WBZ-Matrix
  • 6  Materialbewirtschaftung
 
  • ABC / XYZ - Klassifizierung
  • 7  Planung
 
 
  • Planungstool und  Planparameter
  • 8  Steuerung
 
  • Operative Instrumente zur Steuerung
  • Parametrisierung

Querschnittfunktionen:

   
  • Organisationsstruktur
 
 
  • standardisierte Job- Description
  • Führung und Verbesserung
 
  • Management Cockpit
  • IT und Workflow
 
 
  • Dokumentation,
    IT-Spezifikation
  • Qualität, Stabilität
 
  • KVP, PDCA

Fachliche Expertise und Erfahrung in der Umsetzung - der Schlüssel für Ihren Erfolg

Exzellentes Know-how über die Wirkungszusammenhänge entlang der Wertschöpfungskette und langjährige Erfahrung verbinden sich mit anwendungsorientierter Unterstützung – der Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung auch in Ihrem Unternehmen.