bg-coats.jpg
 
 

Optimierung der Distributions- und Lagerlogistik im Bereich Industrie-Nähgarne

Success Story Coats GmbH

Die Coats GmbH ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des britischen Textilkonzerns Coats Plc., einem der weltweit führenden Hersteller von Handarbeits- und Nähprodukten mit ca. 30.000 Mitarbeitern. Die deutsche Coats GmbH beliefert den Handel sowie die Bekleidungs- und Textilindustrie in der Region Zentraleuropa mit einem breiten Sortiment von Nähgarnen und Reißverschlüssen höchster Produkt- und Verarbeitungsqualität. Coats Industrie hat mit seinen Industrie-Nähgarnen Lösungen für die hochmodische Bekleidungs- und Textilindustrie mit ihren multi-funktionellen Oberstoffen bis hin zum breiten Spektrum der technischen Anwendungen entwickelt.

Verbesserungspotenzial in Prozessen und Abläufen soll realisiert werden

Mehrere Ansatzpunkte, wie zu lange Kommissionierwege, hohe Belastung der Mitarbeiter durch schwere Komissionierwagen oder starke Spitzenbelastung in der Komissionierung nach 15 Uhr (last order entry) erforderten eine Optimierung der Distributions- und Lagerlogistik der Sparte Nähfaden am Standort Bräunlingen.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass eine kontinuierliche Überprüfung der Lagerplatzordnung (ABC-Analyse der Zugriffshäufigkeit, Nachschubmenge für Top-Items) fehlte oder Zubuchungen der Nachschubmenge aus der Produktion zeitlich verzögert mit der physikalischen Einlagerung erfolgten. Auch wurde Verbesserungspotenzial in der Kundenretourenabwicklung ins Lager (Schnelligkeit, DV-technische Abwicklung) gesehen.

Umfassende Optimierung der Distributions- und Lagerlogistik

Vor diesem Hintergrund beauftragte die Coats GmbH die STREMLER AG mit einem Projekt zur Erfüllung folgender Aufgabenstellungen:

  • Optimierung der Fertigwarenkommissionierung des Logistikzentrums Bräunlingen
  • Versand- und Kommissionieroptimierung im Hinblick auf die Arbeitsspitzenbelastung
  • Analyse und Optimierung der Lagerplatzbelegung
  • Optimierung der Retourenbearbeitung
  • Integration der Distribution der zugekauften Unternehmenssparte Industriefäden der französischen DMC.
     

Dabei sollte die STREMLER AG gemeinsam mit dem Projektteam folgende Ziele realisieren: 

  • Produktivitätssteigerung im Distributionszentrum
  • Optimierung der Materialflüsse und Kommissionierwege
  • Entlastung der Mitarbeiter (Ergonomie, Spitzenbelastung)
  • Glättung der Spitzen in der Kommissionierung und Versand
  • Verbesserung des Kundenservice (Lieferzeiten)
  • Integration der Unternehmenssparte DMC in Bräunlingen
  • Pay-Back der Investitionen innerhalb von zwei Jahren

Produktivitätssteigerung und verbesserter Kundenservice durch Umsetzung der neuen Supply Chain Konzeption

Zu Beginn des Projekts stand die Aufnahme der Ist-Situation im Hinblick auf Kommissionierung, Auftragsspitzen, Lagerplatzbelegungen, Verpackung, Retourenabwicklung und Wareneingang. Des Weiteren erfolgte eine umfassende Kundenauftragsanalyse mit ABC-Analyse, Analyse der Warenströme sowie der Kommissionierleistung als Grundlage für die Konzeption der Warenströme, der Lagertechnik und der Kommissioniertechnik. Auf dieser Basis wurde ein Konzept zur Optimierung der Kommissionierabläufe und der Lagertechnik erstellt; es wurden verschiedene Arbeitszeitmodelle erarbeitet und die Nachschubregelung sichergestellt.

Die gesamte Umsetzung begleitete das Team der STREMLER AG, bis die Ergebnisse erreicht wurden.

„Das Logistikzentrum im Bereich Industrie-Nähgarne der Firma Coats in Deutschland konnte entscheidend in seiner Leistungsfähigkeit verbessert werden und ist heute ein wesentlicher Pfeiler im Fundament des operativen Geschäftes. Durch das Projekt, das mit der Firma STREMLER AG erfolgreich umgesetzt wurde, konnten vorbildlich innerbetriebliche Potenziale und Engineering Ressourcen zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt werden. Komplexe Abläufe wurden anschaulich und für unsere Mitarbeiter einfach durchführbar umgesetzt. Wir bieten einen qualitativ hochwertigen Service in einem hart umkämpften Markt, über die Grenzen von Deutschland hinaus, an. Wir fühlen uns nicht zuletzt durch die erfolgreiche Optimierung des Logistikzentrums Bräunlingen `fit für die Zukunft´.“

Coats GmbH
Hermann Mayer
Operations Director

 

Die STREMLER AG ist ein inhabergeführtes, europaweit tätiges Beratungsunternehmen, das seit fast 20 Jahren auf Unternehmensentwicklung und Optimierung integrierter Wertschöpfungsketten spezialisiert ist.

Die STREMLER AG beherrscht eine Vielzahl von Beratungsleistungen, die perfekt ineinandergreifen. Die Optimierung der Supply Chain durch STREMLER Teams schafft eine Gesamtverbesserung des Geschäftsmodells und somit klare Wettbewerbsvorteile für den Kunden. Die Zielorientierung bei der Vorgehensweise führt zu Spitzenwerten beim Nutzen für die Kunden.